Das Beste kommt zum Schluss…

By 17. März 2013Solo Album

Etwas fehlte mir noch, die Platte schien mir bisher nicht komplett. Ein Gedanke krallte sich fest in meinem Kopf, wollte nicht zu einem Lied werden. Und dann plötzlich der Glücksmoment, ein gutes Riff, die richtigen Worte, ein treibender Rhythmus – ein Lächeln im Gesicht, die Platte ist rund und hat ihren Titeltrack.
Das schönste daran – das Baby hat einen Namen.
Alles fügt sich – bestimmt.

Friedemann